Giersch Smoothie

Nichts geht über einen täglichen Wildpflanzen-Booster für unseren Körper! Heute stelle ich Euch einen Giersch Smoothie vor

Man sollte nie täglich die gleiche Pflanze für einen Smoothie verwenden, sondern immer abwechseln. Denn Pflanzen haben einen eingebauten “Fraasschutz” um sich vor Mensch und Tier zu schützen. Uns würde es auf Dauer gesundheitlich nicht gut ergehen. (Bauchschmerzen, Übelkeit,….)  Deshalb sollte man immer Abwechslung in den täglichen Smoothie bringen. Das gilt übrigens auch für Kulturpflanzen.

Heute stelle ich Euch den Giersch Smoothie vor:

Der Giersch ist eine tolle Pflanze, welche wir fast das ganze Jahr, auf jeden Fall von März bis November gut finden können. Hier könnt Ihr noch mehr über den Giersch nachlesen. Es besteht eine Verwechslungsgefahr mit teilweise giftigen Pflanzen aus der Familie der Doldenblütler. Wenn Ihr Euch also unsicher seid, lasst ihn Euch von jemanden zeigen der sich damit auskennt. Kräuterwanderungen gibt es mittlerweile überall.

Wirkung des Giersch:

Der Giersch wirkt sehr basisch auf unseren Körper. Außerdem ist der harntreibend, harnsäurelösend, antifungizid, entzündungshemmend und stärkt unser Immunsystem.

Inhaltsstoffe des Giersch:

Der Giersch enthält viel Vitamin C, Vitamin A, Eisen, Mangan, Kupfer, Titan, Kalium, Kalzium, Kupfer,  Cumarine und Bor

(vor allem in jungen Blättern und Triebspitzen – und auch in den Blüten)

Wo findet Ihr den Giersch:

Jeder Gärtner findet ihn massenweise in seinem Garten und versucht ihn zu bekämpfen. Fragt nach, vielleicht dürft Ihr den Giersch in seinem Garten ernten und Beide haben etwas davon. Man findet ihn aber auch in Laub- und Mischwäldern, und am Waldrand. Achtet jedoch beim Ernten darauf, dass es keine Hundeverschmutzung möglich ist. Man kann sich auch sehr gut ein kleines Wildpflanzenhochbeet anlegen. Dann ist man auch vor der starken Ausbreitung geschützt und weiss genau wo man seine Wildpflanzen findet.

Smoothiezubereitung:

Zutaten:

1 gute Handvoll Gierschblätter (ca. 50 g – die jungen Blätter schmecken am besten)

1 Bio-Apfel (nur Stil und Butzen entfernen – Kerngehäuse darf ruhig mitgemixt werden)

1 Bio-Zitrone oder Bio-Limette (bitte Schale entfernen)

1 Banane (ebenfalls Schale entfernen ;-))

1 Daumennagelgroßes Stück Ingwer

500 ml Wasser (oder weniger, wenn man den Smoothie wie eine Suppe essen möchte)

 

Zubereitung:

  • Gebt zuerst die Gierschblätter in den Mixer
  • dann die schweren Sachen wie Banane, Apfel, Zitrone/ Limette drauf
  • zum Schluss komm der Ingwer und das Wasser (je hochwertiger, desto besser) dazu
  • Mixer auf höchster Stufe ca 1-2 Minuten cremig mixen

 

Dann genießen!

Achtet auch darauf, langsam zu trinken und auch den flüssigen Smoothie zu “kauen”. Das ist wichtig für unsere Verdauung. Es kommt genügend Speichel dazu.

 

EXTRA-TIP:

Auch bei Smoothies sollte man nicht zu viel Obst verwenden. Wenn man sich an den “grünen” Geschmack erst einmal gewöhnt hat, ist es gut immer mehr Obst wegzulassen. Versucht als erstes die Banane wegzulassen, denn die Inhaltsstoffe eines Apfels sind für unseren Körper auch sehr wertvoll.  Ein reiner Gemüse-Wildpflanzen-Smoothie ist optimal für unseren Körper. Denn sonst nimmt man evtl. eine zu große Obstmenge zu sich. Dies belastet durch den hohen Fruchtzuckeranteil unsere Bauchspeicheldrüse.

Nun wünsche ich Euch viel Spass beim Nachmachen und ausprobieren und testet auch die anderen Smoothie-Rezepte.

Brennnessel Smoothie

Grünkohl Smoothie

Wenn Euch der Artikel gefällt, freue ich mich sehr, wenn Ihr ihn teilt und damit das Wissen auch Anderen zur Verfügung stellt. Lasst mir auch einen Kommentar da, über Eure Erfahrungen, Varianten oder Ideen.

Herzliche Grüße

Eure Heike

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lernen, Spass, Freude, Gemeinschaft zurück ins Strahlen
Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte spannende Neuigkeiten und exklusive Angebote:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!