Familie

Veganer Schokopudding

Manch­mal packt mich die Lust auf was Süs­ses. Da ist es gut ein paar Rezep­te zu haben. Das ist ein super Rezept. Geht flott und man hat eine gesun­de Lecke­rei und See­le und Kör­per ist wie­der voll­auf zufrieden.

Leckerer und schnell gemachter Bratapfel

Ich hat­te so Lust auf was Lecke­res, aber kei­ne Lust Kuchen zu backen. So stand ich in mei­ner Küche und ent­stan­den ist ein fei­ner Brat­ap­fel. Sät­ti­gend, süss, vegan und glutenfrei.

Kinder bewerten nicht

wir bewer­ten jeden Tag unzäh­li­ge Male. Dar­aus kann viel Leid ent­ste­hen. Ich möch­te mei­ne Gedan­ken dazu gern mit Euch teilen

Felsenbirnen Fruchtaufstrich

Die Fel­sen­bir­ne ist im Juli reif. Herr­li­che tief­blaue Früch­te mit einem herr­li­chen Aro­ma. Die Vögel lie­ben sie und so kön­nen wir uns die Früch­te tei­len. Die Vögel bekom­men die obe­ren und ich die unte­ren Früch­te. Ich koche Gluten‑, Zucker- und Lactosefrei!

Unser Weihnachtsbaum

Er steht jetzt in vie­len Wohn­zim­mern und nach ein paar Tagen wird er ein­fach vor die Tür gestellt. Doch ein Weih­nachts­baum kann für uns noch viel mehr sein. Davon han­delt die­ser Beitrag.

Würz-Öl aus Bärlauchsamen

Ich höre Euch schon sagen: “die Bär­lauch­zeit ist doch vor­bei!” – da habt ihr eigent­lich ja auch Recht. Aber wir kön­nen der­zeit noch die Samen – den grü­nen Pfef­fer – sammeln. 

Holunderblüten-Essig

Der Holun­der ist in vol­ler Blü­te und man kann aus den wohl­duf­ten­den Blü­ten die ver­schie­dens­ten Din­ge zau­bern. Was ich sehr ger­ne mag ist auch einen Essig anzusetzen. 

Holunderblüten Sirup (klassisch)

Jeder kennt einen “Hugo” oder es wird ein Holun­der­blü­ten-Wun­der ser­viert. Vie­le freu­en sich über die­se Erfri­schung im Früh­ling. Aber man muss nicht auf indus­tri­ell pro­du­zier­te Pro­duk­te zurück­grei­fen, denn der Holun­der ist bei uns sehr weit ver­brei­tet und sei­ne wei­ßen Dol­den leuch­ten uns gera­de über­all ent­ge­gen. Aus die­sen Dol­den lässt sich der lecker Sirup zaubern. 

Holunderblüten Gelee mit Orangensaft

An allen Ecken blit­zen uns der­zeit die wun­der­ba­ren, wei­ßen Dol­den des Holun­ders ent­ge­gen und rufen förm­lich “nimm mich mit”. Gut so geht es auf alle Fäl­le mir. Wem es genau­so geht, dem habe ich ein herr­li­ches Rezept gezau­bert. Viel Freu­de dabei!