Veganer Schokopudding

Manchmal packt mich die Lust auf was Süsses. Da ist es gut ein paar Rezepte zu haben. Das ist ein super Rezept. Geht flott und man hat eine gesunde Leckerei und Seele und Körper ist wieder vollauf zufrieden.

Wer kennt sie nicht, die Lust auf was Süs­ses und am liebs­ten auf Scho­ko­la­de. Doch eigent­lich soll es gesund sein. Scho­ko­la­de ab und an ist sicher auch nicht ver­kehrt. Aber man kann auch einen Genuss wäh­len ohne dass man sich Gedan­ken machen muss. Ein lecke­rer Nach­tisch aus gesun­den Zuta­ten. Geht das denn?

Aber klar!

Wie leicht und schnell das geht, zei­ge ich Dir hier:

Leckerer veganger Schokopudding:

Zutaten: 

  • 120 g Chiasamen
  • 300 ml Wasser
  • 20 g Kakaopulver
  • 5 Dat­teln
  • 2 – 3 Tiger­ba­na­nen (also am bes­ten mit brau­nen Punkten)

(Die­se Men­ge ergibt die 5 Glä­ser wie auf dem Bild)

Zubereitung: 

  • Ich wie­ge die Chia­sa­men gleich in mei­nen Mixer ein
  • über­gies­se sie mit Wasser 
  • und war­te eine Wei­le (kann gern 1/2 Std sein, bis die Mas­se beginnt “wab­be­lig” zu werden
  • Kakao­pul­ver, Dat­teln und Bana­nen zuge­ben und
  • mixen
  • und fer­tig!

Ich fül­le sie in hüb­sche Glä­ser und gebe noch Früch­te dazu, was da ist. Lecker sind Bee­ren, aber auch Man­go oder Papa­ya sind ober­le­cker dazu.

Am bes­ten gleich geniessen.

Du kannst Sie aber auch noch in den Kühl­schrank geben und spä­ter noch­mal genies­sen, oder auch mit ande­ren Teilen.

Viel Spass beim Nachmachen

Hei­ke Engel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Möchtest Du regelmäßig einen Newsletter von mir?

Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte leckere Rezepte aus Wildpflanzen, Gedanken rund um Natur, Energie und Seelenarbeit, exklusive Angebote und kostenlosen Zugang zum nächsten OnlineKongress von StrahleMensch

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.