Die Welt hält die Luft an!

Corona hat uns fest im Griff - Ängste und Unsicherheiten haben sich breit gemacht - meine Gedanken zu dieser verrückten Zeit

Es sind absolut verrückte Zeiten und vor ein paar Wochen hätte man das was gerade passiert noch nicht für möglich gehalten. Eine Hiobsbotschaft jagt die Nächste, viele Experten geben Auskünfte, Klopapier und vieles mehr wird gehortet,….

Verrückte Zeiten!

Als ich derletzt Einkaufen bin, spürte ich wie sich mir meine Nackenhaare aufstellen, als ich den Laden betrat. Die Energien waren einfach unglaublich. In jedem Wagen lag Klopapier und die Wägen sind alle randvoll. Mein Mann fand einen guten Ausdruck dafür “es ist beklemmend”. Dann die Nachrichten, immer mehr Veranstaltungen werden abgesagt, Schulen und Kindergärten geschlossen – wie gesagt – vor kurzem undenkbar. 

Viele Gesichter sind gehetzt, plan- und ratlos. Es werden sarkastische Witze gemacht und hohl gelacht. Aber man spürt wie den meisten eine Angst im Nacken sitzt. Eine Angst wovor? Sie ist nicht wirklich greifbar. Sind es die Informationen welche uns vorenthalten werden, ist es wirklich alles ein Großversuch? wie geht es weiter? sind Firmen vor dem Untergang bedroht?

Jeder von uns hat sicher seine eigenen Ängste und seine eignen Themen, welche präsent sind. Verrückte Zeiten – ja wir sind etwas verrückt – und so wird der Blick auf etwas frei, was sonst gut versteckt ist. 

Und das ist unsere Chance. Ich sehe in dieser Zeit ein so großes Potential. Soviele Veränderungen in positiver Richtung sind möglich. Ja – es gibt immer beide Möglichkeiten und ich habe Lust auf die Positive zu blicken. Wer weiss, vielleicht findet endlich die überfällig Veränderung in unserem Schulsystem statt. Weg von der Schulpflicht, hin zu einer Bildungspflicht. Wo die stattzufinden hat sei dahingestellt. Vielleicht werden Plattformen entwickelt und erschaffen, welche es den Kindern, welche nicht zu Schule wollen, ermöglicht, von zu Hause zu lernen und ihre Prüfungen zu machen. Ich gehe sogar noch weiter – hin zur Lernfreiheit – einfach weil ich das Wort noch schöner finde. 

Das ist halt nun mal mein Thema mit meinen beiden schulpflichtigen Kindern. 

Aber auch sonst – ich habe alle meine Qigong- und Wildpflanzenkurse abgesagt. Ja – es tut ein wenig weh. Zum Einen verdiene ich dann nichts und zum Anderen liebe ich einfach was ich tue so sehr. 

Aber es hat sich so richtig angefühlt und ich liebe diese Zeit. Ich bin so frei wie schon lange nicht mehr. Verbringe Zeit mit meinen Lieben, mit meinen Kindern. Keine Verpflichtung ruft – es ist eine neue Freiheit, welche da gerade angeklopft hat und ich hereingelassen habe. 

Geht es so nicht Vielen. Sind wir nicht oft gehetzt und getrieben durch unseren Alltag und jetzt – wir haben einfach Zeit – wir müssen uns nur um unser Essen kümmern, wenn wir nicht gerade ein Unternehmen zu leiten haben oder an systemrelevanten Punkten sitzen. Die Meisten tun das nicht. Ich hole Luft  – ich atme durch – ich bin ganz bei mir – es ist so ein Geschenk. 

Ich gehe raus in die Natur  – die Sonne scheint ich ernte meine Wildpflanzen. Ich bin so reich und so versorgt. Ich weiss, dass ich immer zu essen haben werde. Ich bin dankbar für mein Wissen und mein Können. Und jetzt habe ich Zeit dazu.

Ich halte die Zeit für mich gerade an – und so halten viele die Zeit an – atmen durch.

Die Welt hält den Atem an!

atmet tief durch und macht Pause. Das ist genau das was ich spüre. Das spüre ich unter all der Angst und Unsicherheit. Ich spüre so große Chancen, so ein Potential, es ist unglaublich, was aus so einer Zeit alles entstehen kann. 

Es liegt an uns, dies möglich zu machen, dies zuzulassen, dies in unser aller Leben zu lassen.

So möchte ich Euch einladen, Euch zurückzulehnen und durchzuatmen.

Wenn Ängste übermächtig sind, schaut sie Euch an, woher sie kommen und lasst Euch vielleicht dabei helfen. Es gibt viele wundervolle Begleiter. Auch ich begleite Euch gern – ruft einfach an: 07181/ 9210830 und vereinbart einen Termin mit mir, wenn es nötig ist.

Und ohne die Angst atmet durch, spürt das Leben, spürt die Erde unter uns, unser zu Hause, sie ist bereit für Veränderung. Bist Du es auch? Ja – es kann nicht alles so weitergehen wie bisher. Sollte es das denn?

Ich denke nein, es ist Zeit, neuen Mut und Gedanken zu fassen. 

Bleibt im Vertrauen !

Es wird einfach alles gut!

Ich wünsche Euch eine gute Zeit

Eure Heike

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lernen, Spass, Freude, Gemeinschaft zurück ins Strahlen
Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte spannende Neuigkeiten und exklusive Angebote:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!