Löwenzahn

Löwenzahn – “Honig” inspiriert von Anthony William

Jetzt im Frühjahr stehen die Wiesen voll mit dem blühenden Löwenzahn. Diese kleinen Sonnen lachen mich jedes Jahr so wundervoll an, dass ich immer etwas Neues aus ihnen zaubern möchte. Da ich selbst nach den Empfehlungen von Anthony William leben, passe ich auch meine Wildpflanzen-Rezepte Stück für Stück an. Hier ein leckeres Rezept:

Löwenzahn-Bonbons selbst herstellen

Der Löwenzahn ist für mich eine der wichtigsten Wildpflanzen. Gerade jetzt im Frühling begleitet sie uns so wunderbar. Sie ist so Vieles in Einer Pflanze

Löwenzahn-Marmelade

Der herrliche Löwenzahn, welcher uns an allen Ecken mit seinen wundervollen Sonnenblüten entgegenlacht, inspiriert mich zu einem Rezept nach dem Anderen, welche ich gerne mit Euch teile.

Löwenzahnhonig (c) Heike Engel

Löwenzahn-“Honig”

Überall blüht der herrliche Löwenzahn, jetzt ist der Frühling gekommen! Die Flavonoide (die gelbe Farbe des Löwenzahns) schützen den Löwenzahn vor schädigenden Umwelteinflüssen – diese Wirkstoffe und noch viele mehr, können wir uns ebenfalls zu Nutze machen. Ich stelle Euch tolle Ideen und Rezepte dafür zur Verfügung.

Löwenzahnknospen (c) Heike Engel

eingelegte Löwenzahn-Knospen

Der Löwenzahn blüht nun und ist überall zu finden. Jetzt ist auch die richtige Zeit, falls man sich die Knospen einlegen möchte. Viele kennen es schon vom Bärlauch, das geht aber auch wunderbar mit Löwenzahnknospen. Jetzt kann man sie zahlreich und leicht ernten.

Löwenzahnbutter (c) Heike Engel

Löwenzahn-Butter

Gerade ist die Hochzeit des Löwenzahns. An allen Ecken sieht man die wunderschönen vollen, gelben Blüten. Mancher Gärtner seufzt und macht sich ans Abernten der Köpfe um die Vermehrung einzudämmen, oder sie werden den Häschen als Futter angeboten. Doch der Löwenzahn ist super wertvoll für uns.

Löwenzahn – ein Heilkraut

Viele kennen ihn nur als Hasenfutter und gehen achtlos an ihm vorüber. Doch es ist ein wertvolles Heilkraut, was wir für uns nutzen können. Ihr werdet nach dem Lesen des Artikels auf alle Fälle nicht mehr achtlos an ihm vorbeigehen.