Löwenzahn

Löwenzahn – “Honig” inspiriert von Anthony William

Jetzt im Früh­jahr ste­hen die Wie­sen voll mit dem blü­hen­den Löwen­zahn. Die­se klei­nen Son­nen lachen mich jedes Jahr so wun­der­voll an, dass ich immer etwas Neu­es aus ihnen zau­bern möch­te. Da ich selbst nach den Emp­feh­lun­gen von Antho­ny Wil­liam leben, pas­se ich auch mei­ne Wild­pflan­zen-Rezep­te Stück für Stück an. Hier ein lecke­res Rezept: 

Löwenzahn-Bonbons selbst herstellen

Der Löwen­zahn ist für mich eine der wich­tigs­ten Wild­pflan­zen. Gera­de jetzt im Früh­ling beglei­tet sie uns so wun­der­bar. Sie ist so Vie­les in Einer Pflanze

Löwenzahn-Marmelade

Der herr­li­che Löwen­zahn, wel­cher uns an allen Ecken mit sei­nen wun­der­vol­len Son­nen­blü­ten ent­ge­gen­lacht, inspi­riert mich zu einem Rezept nach dem Ande­ren, wel­che ich ger­ne mit Euch teile.

Löwenzahnhonig (c) Heike Engel

Löwenzahn-“Honig”

Über­all blüht der herr­li­che Löwen­zahn, jetzt ist der Früh­ling gekom­men! Die Fla­vo­no­ide (die gel­be Far­be des Löwen­zahns) schüt­zen den Löwen­zahn vor schä­di­gen­den Umwelt­ein­flüs­sen – die­se Wirk­stof­fe und noch vie­le mehr, kön­nen wir uns eben­falls zu Nut­ze machen. Ich stel­le Euch tol­le Ideen und Rezep­te dafür zur Verfügung.

Löwenzahnknospen (c) Heike Engel

eingelegte Löwenzahn-Knospen

Der Löwen­zahn blüht nun und ist über­all zu fin­den. Jetzt ist auch die rich­ti­ge Zeit, falls man sich die Knos­pen ein­le­gen möch­te. Vie­le ken­nen es schon vom Bär­lauch, das geht aber auch wun­der­bar mit Löwen­zahn­knos­pen. Jetzt kann man sie zahl­reich und leicht ernten.

Löwenzahnbutter (c) Heike Engel

Löwenzahn-Butter

Gera­de ist die Hoch­zeit des Löwen­zahns. An allen Ecken sieht man die wun­der­schö­nen vol­len, gel­ben Blü­ten. Man­cher Gärt­ner seufzt und macht sich ans Abern­ten der Köp­fe um die Ver­meh­rung ein­zu­däm­men, oder sie wer­den den Häs­chen als Fut­ter ange­bo­ten. Doch der Löwen­zahn ist super wert­voll für uns.