Mandelmilch

Eine selbstgemachte Mandelmilch ist herrlich!

Es gibt viele Gründe eine Mandelmilch zu Hause zu haben. Sei es man ist lactoseintolerant und darf keine Milchprodukte zu sich nehmen, oder man lebt vegan und möchte nicht, oder man lebt einfach nur bewusster und bezieht solche Lebensmittel einfach in den Speiseplan mit ein. Aber macht Euch die Milch selbst, ich finde sie schmeckt um Welten besser als die Gekaufte. Mir ist die Gekaufte auch zu “habhaft”. Wenn ich die Mandelmilch selbst mache, kann ich den Anteil an Mandeln selbst bestimmen und ich für mich habe ihn um  die Hälfte reduziert.

Zutaten:

100 g Mandeln

etwas Meersalz

wenn ihr möchtet: Vanillepulver – ist jedoch meines Erachtens nicht nötig

Weicht die Mandeln einfach über Nacht in Wasser ein und giesst mit dem Wasser am nächsten Tag die Blumen. Gebt die Mandeln nun mit 1 Liter Wasser und etwas Meersalz in einen Mixer und mixt gut durch. Danach lasst ihr die Milch durch einen Nussmilchbeutel (es geht auch ein dünnmaschiger Wäschebeutel) laufen. Den Trester könnt Ihr jetzt im Winter wunderbar zum Trocknen auf die Heizung legen und im nächsten Kuchen verbacken oder ich mache mir oft ein Powerfrühstück (https://strahlemensch.de/ein-powerfruehstueck) damit. Abfüllen sofort geniessen oder in eine Flasche füllen und im Kühlschrank lagern.

Viel Spass

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lernen, Spass, Freude, Gemeinschaft zurück ins Strahlen
Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte spannende Neuigkeiten und exklusive Angebote:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!