14 Antworten

  1. Vie­len Dank, sehr schön. Ich lie­be die Brenn­nes­sel, soll sie aber wegen einer Hist­amin­ab­baustö­rung (fälsch­li­cher Wei­se eher bekannt als Hist­amin­in­tol­ler­anz) nicht nut­zen. Hast du da Erfahrungswerte?
    Lie­be Grüße

      1. Lie­be Hei­ke, lie­be Silke,
        das hab ich auch schon gehört, ich habe eben­falls die­se Abbaustö­rung, und gera­de die Bren­nes­sel­sa­men haben einen sehr hohen Hist­amin­ge­halt. Da ist schon Vor­sicht geboten…
        Lie­be Grü­ße, Anita

  2. Ein super tol­les Video. Ich bin total begeistert.
    Wun­der­vol­le Infor­ma­tio­nen. Klas­se Kame­ra­füh­rung. Kla­re Struktur.
    Schö­ne Erläu­te­rung zum Unter­schied der weib­li­chen und männ­li­chen Brennessel.
    Auch die unter­schied­li­chen Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten …ein­fach wunderbar!
    Und was mir dann noch beson­ders gut gefal­len hat, dass Frau Frin­trup zum Schluss, als sie ihr Buch vor­stellt, auch einen Blick in ihr Buch gewährt. Bei vie­len Ver­kaufs­platt­for­men wird kein Ein­blick in die Bücher gewährt, somit fällt die Kauf­ent­schei­dung nega­tiv aus, da kein Ein­blick ins Buch gege­ben ist.

    Herz­li­chen Dank für die­ses berei­chern­de Video!

  3. Ein wun­der­vol­ler Vor­trag, sehr schön und klas­se. Bekom­me immer mehr eine Lie­be zur Brenn­nes­seln – Dankeschön

  4. Klas­se die Idee mit den Stän­geln, das ist eine ech­te Alter­na­ti­ve zu Garn/Plastik im Gar­ten. Und die Kin­der sind beschäf­tigt beim Schnü­re herstellen 😉

  5. Sehr schön gemach­tes Video, infor­ma­tiv und anre­gend. Das Buch habe ich schon, ich begeg­ne der Brenn­nes­sel inzwi­schen schon ganz anders.
    Vie­len lie­ben Dank!

  6. Herz­li­chen Dank für die­ses sehr sym­pa­thi­sche Brennesselvideo.
    Ich freue mich dar­über, gera­de gelernt zu haben, wie ich unter­wegs ein­fach Bren­nes­sel-Schnü­re impro­vi­sie­ren kann.
    Ich mache mei­ne Kräu­ter­bu­schen immer mit durch­ge­trock­ne­tem Pflan­zen­ma­te­ri­al, aus Furcht davor, dass da sonst im Inne­ren uner­kannt etwas schim­meln könn­te. Ist zwar brö­se­lig, funk­tio­niert aber. Was sind Eure Erfah­run­gen mit Kräu­ter­bu­schen aus fri­schen Pflan­zen unter die­sem Gesichtspunkt?

  7. Hal­lo lie­be Mecht­hil­de, lie­be Heike,

    ich habe mir nach dem letz­ten Kon­gress von Dir, Hei­ke, Dein Buch (Mecht­hil­de) gekauft. Ich war vor­her schon begeis­tert von der Brenn­nes­sel und bin jetzt ein tota­ler Fan. Das Buch ist super – gro­ßes Kom­pli­ment. Ich wer­de nach und nach alles aus­pro­bie­ren. Und nun mit mehr Wis­sen über die Brenn­nes­sel aus­ge­stat­tet sehen nach mei­nen Kräu­ter­spa­zier­gän­gen die Teil­neh­me­rIn­nen auch die Brenn­nes­sel mit ganz neu­en Augen. Vie­len Dank für Dei­ne tol­len Infor­ma­tio­nen und Dir, Hei­ke, vie­len vie­len Dank dass Du die­se Ver­net­zun­gen und Infor­ma­tio­nen so pro­fes­sio­nell und mit Herz in die Welt bringst. Lie­be Grü­ße aus dem Saar­land! Bärbel

  8. Habe immer noch sehr gro­ßen Respekt vor den Brenn­haa­ren … ggg
    Ich ver­spin­ne Wolle.
    Und ein Wunsch von mir ist auch, Bren­nes­sel zu spin­nen um dar­aus ein Gewe­be zu machen. Die Tex­tur ist näm­lich grandios.
    Steht das auch im Buch, wie ich da vor­ge­hen muß?

    Dan­ke, Edith

  9. Lie­ben Dank, ein sehr infor­ma­ti­ves Video,
    da ich mir das tol­le Buch bereits gekauft und schon eini­ges aus­pro­biert habe.
    Hat­te bei einem online Semi­nar schon mit der wun­der­schö­nen Sto­la der Dozen­tin aus Brenn­nes­sel­garn geliebt äugelt, da ich durch mei­ne schwe­re Hän­de Arthro­se selbst nicht mehr stri­cken kann, habe ich nach einem Anbie­ter im Netz gesucht, lei­der ohne Erfolg. Viel­leicht hilft das gro­ße Schwarm­wis­sen mir hier weiter?
    Seit ich das Mär­chen von den 7 Schwä­nen gele­sen habe bin ich ein abso­lu­ter Brenn­nes­sel Fan.
    Lie­be Grüße
    Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Spenden

Du möchtest mich und meine Arbeit unterstützen? - das ist wunderbar! Ich freue mich über jeden Euro, der in mein Wildpflanzenkässle wandert und auch künftige Projekte ermöglicht.

Partnerangebote