Dr. Barbara Hack – Zähne treffen wildes Grün Live

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Interview-Zusammenfassung:

Dr. Bar­ba­ra Hack ver­bin­det die bei­den Kon­gress­the­men Zäh­ne und Wil­des Grün mit­ein­ein­an­der. Sie beleuch­tet im Inter­view jeden Zahn mit sei­nem jewei­li­gen Organ­be­zug und wel­ches Wild­kraut die Stär­kung der Berei­che unter­stüt­zen kann. Auch gibt sie Ant­wor­ten auf die Fra­ge was kann man bei Kari­es tun, was wur­zel­be­han­del­te Zäh­ne bedeu­ten,  ob Metal­le in den Mund gehö­ren und  hat auch gute Impul­se wie unser Wild­pflan­zen auch die Kin­der mit den Krei­de­zäh­nen unter­stüt­zen können.

Dr. Barbara Hack

Zahn­ärz­tin, Heil­prak­ti­ke­rin, Blü­ten­bot­schaf­te­rin, Fach­be­ra­te­rin für die Selbst­ver­sor­gung mit Wildpflanzen

Dr. Bar­ba­ra Hack hat an der Uni­ver­si­tät Mainz Zahn­me­di­zin stu­diert und hat­te 35 Jah­re eine eige­ne Pra­xis mit dem Schwer­punkt Kie­fer­or­tho­pa­die. Seit 2000 ist sie auch Heil­prak­ti­ke­rin und hat meh­re­re Zusatz­aus­bi­dun­gen  u.a. bei Dr. Voll (Elek­tro­aku­punk­tur) Dr. Kling­hardt (neu­ro­bio­lo­gi­sche Kine­so­lo­gie), Dr. Lech­ner (com­pu­ter­ge­stütz­te Test­ver­fah­ren) Phy­to­the­ra­pie, Ernährungsberatungen,
1988 wur­de die GZM (Gesell­schaft für ganz­heit­li­che Zahn­me­di­zin) gegrün­det, und Bar­bar Hack war eine der ers­ten qua­li­fi­zier­ten Mitglieder
seit 2013 ist sie Fach­be­ra­te­rin für Selbst­ver­sor­gung mit Wild­pflan­zen ( Hoch­schu­le für Wirt­schaft u.Umwelt/Stuttgart,Dr. Mar­kus Strauß), und hat auch wei­te­re Aus­bil­dun­gen u.a. beim All­gäu­er Kräu­ter­ver­ein. Seit 2016 ist sie Blü­ten­bot­schaf­te­rin des NABU, Refe­ren­tin für Hil­de­gard­me­di­zin und Zahn­heil­kun­de auf dem Jah­res­kon­gress in Kon­stanz 2018 
Zur Zeit bie­tet Sie Work­shops im eige­nen Umfeld an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Kongresspaket zum Vorteilspreis

Spenden

Du möchtest mich und meine Arbeit unterstützen? - das ist wunderbar! Ich freue mich über jeden Euro, der in mein Wildpflanzenkässle wandert und auch künftige Projekte ermöglicht.

Partnerangebote