Bertsch Ursula – Pflanzenmärchen live

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Interview-Zusammenfassung:

Zwei wun­der­vol­le Pflanzenmärchen:

Schon wäh­rend ihrer Aus­bil­dung zur Phy­to­prak­ti­ke­rin kamen die Mär­chen zu Ursu­la Bertsch. Heu­te liest sie uns pas­send zum Kon­gress­the­ma Herbst­früch­te zwei wun­der­vol­le Mär­chen vor.

Im ers­ten Mär­chen  geht es um die Geschich­te der Vogelbeere…..lasst Euch ein­fach ver­zau­bern von der Magie des Mär­chens um einen frei­en, fröh­li­chen Jun­gen, wel­cher sei­ne Lie­be fand und mit Hil­fe der Natur zur Frau gewin­nen konnte.

Im zwei­ten Mär­chen geht es um Wil­ma Wal­nuss, wel­che sich in den roten glän­zen­den Apfel­jun­gen am Nach­barbaum ver­liebt hat. Wie soll sie es nur schaf­fen, dass sie zusam­men­kom­men. Doch Wil­ma Wal­nuss hat ein klu­ges Köpf­chen und fin­det eine Lösung….

Nach jedem Mär­chen spre­chen wir noch über die jewei­li­ge Herbstfrucht.

Ursula Bertsch

Heil­pflan­zen­fach­frau und Märchen(er)zählerin

Ursu­la Bertsch ist mit­ten in der Natur auf­ge­wach­sen, hat zunächst Sozi­al­ar­beit stu­diert. Aber die Pflan­zen haben sie nie los­ge­las­sen und so hat sie die Aus­bil­dung zur Phy­to­prak­ti­ke­rin gemacht. Schon wäh­rend der Aus­bil­dung hat sie begon­nen, Heil­pflan­zen­mär­chen zu schrei­ben und sie hat sie mit ihren Mit­ler­nen­den geteilt. Heu­te schreibt und ver­öf­fent­licht sie Mär­chen und Geschich­ten über Heil­kräu­ter, Obst und Gemü­se. Die Geschich­ten erzäh­len von den heil­sa­men und immer wie­der mär­chen­haf­ten Fähig­kei­ten der Pflan­zen und davon, wie sie uns Men­schen stets ger­ne hilf­reich zur Sei­te stehen

Bücher

Ihre Bücher sind über Ihre Home­page zu erstehen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Kongresspaket zum Vorteilspreis

Spenden

Du möchtest mich und meine Arbeit unterstützen? - das ist wunderbar! Ich freue mich über jeden Euro, der in mein Wildpflanzenkässle wandert und auch künftige Projekte ermöglicht.

Partnerangebote