Holunder-Beeren-Sirup nach Anthony William

Der Holunder ist eine wichtige Wildpflanze, welche uns durchs ganze Jahr begleitet. Anthony William empfiehlt einen Sirup aus den Beeren herzustellen. Ich erzähle Euch gern was Anthony William zur Holunderbeere sagt und wie ihr euch leicht den Sirup selbst herstellen könnt.

Ich freue mich immer wieder so sehr, wenn ich bei Anthony William etwas lese, was mein Handeln seit vielen Jahren bestätigt und bekräftigt. Ich habe mir schon immer im Frühjahr den Holunderblüten-Sirup hergestellt. Aber noch wichtiger war mir der Holunderbeerensaft. Ich habe sie einfach im Dampfentsafter entsaftet und dann immer einem Tee zugegeben und habe ihn in Erkältungszeiten immer sehr geschätzt aufgrund dem hohen Gehalt an Vitamin C. Ich mag auch den Geschmack von Holunderbeeren sehr.

Anthony William sagt nun, dass Holunderbeeren mit zu den wirksamsten Mittel gegen Bakterien und Viren gehört, welche unsere Erkältungskrankheiten und auch die Grippe auslösen. Sie sind unglaublich stark bei Bronchial- und Atemwegserkrankungen und Stauungen in der Lunge. Sie enthalten viel Vitamin C und auch andere Vitamine, Mineralien und Antioxidantien und viele weitere Nährstoffe, welche von unserer Wissenschaft noch nicht entdeckt worden sind.

Er empfiehlt ein ganz einfaches Rezept ohne jeglichen Konservierungsstoffe um die möglichst große Kraft der Frucht zu erhalten. Dieser Sirup kann die Krankheitsdauer erheblich verkürzen. Der Sirup ist süss und sehr lecker und so mögen ihn die Kinder auch sehr.

Anthony William hat von Spirit auch übermittelt bekommen, dass in den Holunderbeeren bestimmte Proteine und Bioflavone enthalten sind, welche Viren in unserem Körper zerstören können. Unser Immunsystem kann sehr stark unterstützt werden indem die Produktion von Zytokinen gesteigert wird.

Nun zum Rezept:

Zutaten:

  • 3/4 Tasse (178 ml) getrocknete Holunderbeeren* oder 1,5 (355 ml) Tassen frische Holunderbeeren
  • 3 Tassen (710 ml) Wasser
  • 3/4 Tasse (178 ml) roher Honig (Alternativ kann auch Ahornsirup verwendet werden)
  • 1 Zimtstange (optional)
  • 1 ganzer Sternanis (optional)
  • ¼ TL ganze Nelken (optional)

Zubereitung:

man kann dieses Rezept mit frischen oder getrockneten Holunderbeeren herstellen.

(Dieses Rezept ergibt 1-2 Tassen/ 236 ml – 473 ml)

  • getrocknete* oder frische Beeren und das Wasser in einen Topf geben (Gewürze können auch gleich dazu)
  • Diese Mischung nun 45 bis 60 Min auf mittlerer Hitze köcheln bis die Flüssigkeit sich halbiert hat und schön eingedickt ist.
  • Die Beeren und Gewürze absieben und mit einem Löffel gut ausdrücken
  • Dann den rohen Honig unterrühren und in Gläser abfüllen
  • im Kühlschrank aufbewahren
  • Dort hält der Sirup ca. 2 bis 3 Wochen

Man kann den Sirup natürlich auch einfrieren und ergibt ein sehr leckeres Eis. Es spricht überhaupt nichts gegen die Einnahme in der Schwangerschaft.

  • Zur Erhaltung der Gesundheit empfiehlt Anthony William 1 EL/ Tag zu sich zu nehmen.
  • Wenn man schon krank ist dann 3 mal täglich 1 EL um gesund zu werden.

Den Originalbeitrag können sie Hier nachlesen

Vielleicht interessierst Du Dich auch für folgenden Beitrag:

Holunder-Blüten-Sirup (inspiriert von Anthony William)

Ich wünsche Euch viel Freude mit dem Beitrag und auch mit dem Sirup

Über Rückmeldungen über Geschmack und Erfahrungen freue ich mich immer sehr!

(Anmerkung 1 amerikanischer Cup ist 236,588 ml)

(*es handelt sich um einen Affiliate-Link)

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lernen, Spass, Freude, Gemeinschaft zurück ins Strahlen
Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte spannende Neuigkeiten und exklusive Angebote:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!