strahlemensch-logo-og 2

Zucchini-Spaghetti – schnell und lecker

Die Zucchini-Ernte im Garten im vollen Gange. Hier habe ich Euch ein tolles schnelles Rezept. In nur 15 Minuten habt Ihr ein wunderbares Zucchini-Gericht zubereitet.
Zucchini Titel aktuell

Nun gibt es Gemü­se und Früch­te in Hül­le und Fül­le. Auch die Zuc­chi­ni-Ern­te aus dem Gar­ten ist in vol­lem Gan­ge. Da gilt es nun vie­le ver­schie­de­ne Ideen zu haben. Ich habe Euch hier ein tol­les und flot­tes Rezept: Zuc­chi­ni-Nudeln mit Kirschtomaten.
Pas­send dazu habe Euch ein Video zur Her­stel­lung der Zuc­chi­ni-Spa­ghet­ti gemacht.
Wenn dir das Video gefällt, abon­nie­re ein­fach mei­nen Kanal: Strah­le­mensch

Falls Eure Fami­lie kei­ne Zuc­chi­ni-Fans sind ist das kein Pro­blem, denn das Gericht ist schnell auch für sich selbst noch zusätz­lich zubereitet.

Für eine Person benötigt Ihr folgende Zutaten:

2 klei­ne Zucchini

6 Kirsch­to­ma­ten

1 Knob­lauch­ze­he

1 EL Sonnenblumenkerne

2 EL Olivenöl

Koko­s­creme

1 TL Zitronensaft

Cur­cu­ma, Salz und Pfeffer

Kräu­ter Eurer Wahl (ich neh­me was wächst – aber lecker ist auf alle Fäl­le Schnitt­lauch, Peter­si­lie und Basilikum)

 

Zubereitung:

Wenn Ihr einen Spi­ral­schnei­der habt, könnt Ihr Euch tol­le Zuc­chi­ni Spa­ghet­ti dre­hen. Falls nicht, hobelt Ihr Euch die Zuc­chi­ni ein­fach in net­te Streifen.

Hackt den Knob­lauch und die Kräu­ter jeweils sepa­rat klein.

Die Kirsch­to­ma­ten könnt Ihr Euch je nach Grö­ße ganz las­sen oder etwas kleinschneiden

Dann erhitzt Ihr das Oli­ven­öl in der Pfan­ne etwas (nicht zu heiss, das ver­trägt das Öl nicht) gebt das Kur­ku­ma dazu. In die­se Ölmi­schung gebt Ihr die Son­nen­blu­men­ker­ne und den Knob­lauch hin­ein, und lasst es etwas simmern.

Gebt nun die Kirsch­to­ma­ten dazu

Danach die Zuc­chi­ni-Nudeln und die Kräuter

Nun könnt Ihr das gan­ze mit der Koko­s­creme, Zitro­nen­saft, Pfef­fer und Salz abschmecken.

und so habt Ihr in kür­zes­ter Zeit ein herr­li­ches, fri­sches Sommergericht.

Ich freue mich auf Eure Rück­mel­dung und wenn es Euch schmeckt, teilt das Rezept ein­fach mit Anderen.

Vie­le Grüße

Eure Hei­ke

2 Antworten

  1. Lie­be Heike

    Ganz ganz herz­li­chen Dank für das wun­der­ba­re Rezept 🙂
    Da ich alle Zuta­ten zuhau­se hat­te, habe ich es heu­te Mit­tag gleich gekocht.
    Und ich muss sagen, ich war total begeis­tert. Es ist ein­fach, geht schnell und schmeckt total lecker. Ich wer­de es bestimmt noch öfters machen.

    Herz­li­che Grüs­se, Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Bleibe auf dem Laufenden

Trage dich hier in den Newsletter ein und erhalte regelmäßig Impulse über Naturerlebnisse, Pflanzenportraits, Rezepte aus Wildpflanzen u.v.m.

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Hier gehts zu den Online- Kursen von Heike Engel. 

Du willst mit mir arbeiten? Super gerne - hier erfährst Du alles was wichtig ist

Anthony Willliam empfiehlt Nahrungsergänzung von Vimergy  >> mehr erfahren<<

Du möchtest wissen, welche Onlinekongresse von StrahleMensch bis jetzt gelaufen sind...

Hier kannst Du die E-Books von Heike Engel erwerben

Hier kannst Du Dich zu den Gruppen-Abenden anmelden!