Bald startet der 4. Onlinekongress: Zähne treffen Herbstfrüchte! 12. - 15.10.2022 - jetzt anmelden >

Löwenzahn-Butter

Gerade ist die Hochzeit des Löwenzahns. An allen Ecken sieht man die wunderschönen vollen, gelben Blüten. Mancher Gärtner seufzt und macht sich ans Abernten der Köpfe um die Vermehrung einzudämmen, oder sie werden den Häschen als Futter angeboten. Doch der Löwenzahn ist super wertvoll für uns.
Löwenzahnbutter (c) Heike Engel

Der Löwenzahn

wenn ich die­se gel­be Blü­ten sehe jubelt mein Herz. Ich ach­te dar­auf wo sie blü­hen, ob es eine stark gedüng­te Wie­se ist, oder ob es an einer stark befah­re­nen Stra­ße oder an an einer soge­nann­ten “Hun­de­au­führ­stre­cke” ist. Denn der Löwen­zahn liebt Hun­depi­pi und stark gedüng­te Wie­sen und wird groß und kräf­tig. Doch das ist nur wun­der­schön zum Herz­er­freu­en. Wenn ich den Löwen­zahn ern­ten und für mich zube­rei­ten will, suche ich mir bes­se­re Orte wie im eige­nen Gar­ten oder unter Hecken oder am Wald­rand oder in Auwäl­dern. An wun­der­schö­nen Orten ein­fach. Und jetzt ist die bes­te Zeit zum Ern­ten! Der Löwen­zahn beglei­tet uns zwar das gan­ze Jahr, aber jetzt so frisch schmeckt er ein­fach am besten.

Wenn Ihr mehr über den Löwen­zahn erfah­ren möch­tet, könnt Ihr hier schaun.

 

Hier habe ich Euch ein leckeres:

Löwenzahn – Butter – Rezept.

Es ist ein abso­lu­ter Hin­gu­cker auf Buf­fets, vor allem wenn jetzt die Grill­sai­son wie­der ein­ge­läu­tet wird.

 

Zutaten:

  • 250 g zim­mer­war­me Butter
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 20 Löwen­zahn­blü­ten (ohne grü­nen Boden)
  • Salz und Pfef­fer (zum abschmecken)

Zubereitung:

  • Löwen­zahn­blü­ten aus­zup­fen (von grü­nen Böden befreien)
  • Knob­lauch kleinschneiden
  • Blü­ten, Knob­lauch und etwas Salz über die But­ter geben
  • But­ter mit Gabel zerdrücken
  • abschme­cken
  • man kann nun Kugeln for­men und sie noch­mals in Löwen­zahn­blü­ten wäl­zen (Hin­gu­cker auf jedem Buffet)
  • oder man kann die But­ter in Eis­wür­fel­for­men geben und einfrieren
  • 1 Tag in der Gefrier­tru­he lassen
  • her­aus­neh­men und in Gefrier­beu­tel geben
  • so ist But­ter wun­der­bar portionierbar
Löwenzahnbutterzubereitung (c) Heike Engel
Löwen­zahn­but­ter­zu­be­rei­tung © Hei­ke Engel

Viel Freu­de beim Nachmachen

Möchtest Du regelmäßig einen Newsletter von mir?

Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte leckere Rezepte aus Wildpflanzen, Gedanken rund um Natur, Energie und Seelenarbeit, exklusive Angebote und kostenlosen Zugang zum nächsten OnlineKongress von StrahleMensch

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.