Lindenblätter-Smoothie

Die Linde - wer kennt sie nicht. Oft ist sie im Zentrum des Ortes neben der Kirche und Dorfwirtschaft zu finden. Man hat Feste unter ihr gefeiert. Sie hat einen festen Platz in unserem Leben. Doch sie kann mit ihren wundervollen Inhaltsstoffen unser Leben noch mehr bereichern, als nur durch ihre Schönheit.
Lindenblätter smoothie (c) Heike Engel

Die Linde – Tilia platyphyllos

Die Linde gehört zu der Familie der Malvengewächsen und ist ein wundervoller Laubbaum, welcher in ganz Europa beheimatet ist. Wir unterscheiden die Sommer- und die Winterlinde. Ich mag beide, jedoch ist die Winterlinde etwas herber im Geschmack und so liebe ich die herzförmigen Blätter der Sommerlinde sehr.

Die Linde enthält unter anderem einiges an Schleimstoffen. Aus diesem Grund werden auch die Lindenblüten gern als Tee bei Husten eingesetzt.

Ich möchte Euch heute meinen grünen Smoothie aus den Blättern der Sommerlinde vorstellen

Zutaten:

  • eine Handvoll Lindenblätter
  • 1 Biozitrone
  • 1 Apfel
  • 1 TL Rosinen
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Chiasamen
  • 1/2 Avocado (optional – macht es sämiger und manchmal muss einfach eine weg – schmeckt aber auch ohne)
  • 500 ml Wasser

Zubereitung:

  • Lindenblätter waschen und in den Mixer geben
  • Zitrone von der Schale befreien und zweimal durchschneiden und in den Mixer
  • Apfel waschen und von Stil befreien zweimal durchschneiden und in den Mixer
  • Rosinen, Ingwer, Kurkuma, Chiasamen, Avocado und Wasser zugeben

Nun ca 1-2 Min mixen und frisch genießen – wem es zuviel ist, einfach einen Teil in ein Twist off Glas füllen und nachmittags nochmals genießen.

Viel Freude damit

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

4 Antworten

  1. Eine Winterlinde steht in meinem elterlichen Garten. Vor 69 Jahren durfte ich sie beim Pflanzen festhalten. Der Baum und ich waren damals noch klein. Heute überragt er seine Umgebung und ich stehe andächtig darunter. Die Blätter habe ich noch nie gegessen, die Blüten wohl zum Teeaufguß verwendet. Heute will ich mir von seinen jungen Blättern holen und den Baum von Heike grüßen.

    1. Liebe Reingard, Du hast mich gerade zu Tränen gerührt! Es ist so schön, was Du schreibst und “jaaaa, danke dass Du diesen wunderbaren, weisen alten Baum von mir und von meinem Herzen grüßt”. Ich danke Dir fürs Teilen! Genieße die wunderbaren Blätter Deines weisen Ahnenbaumes. Ich grüße auch Dich von Herzen Heike

  2. Danke,für den grossartigen Bericht.
    Ich möchte auch gerne meine Kräterkenntnisse stets erweitern!
    Die Liste möchte ich gerne „kaufen“
    Habe kein Bestellfomular gefunden..
    Barbara

    1. Hallo liebe Barbara, das freut mich sehr, dass Du Deine Kenntnisse erweitern möchtest und ich helfe gern dabei. Die Liste konnte ich noch nicht online stellen. Ich habe nächste Woche erst einen Termin mit meinem Administrator, ich hoffe dass wir dann die technischen Schwierigkeiten lösen können und ich die Liste online stellen kann. Bis dahin herzliche Grüße Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lernen, Spass, Freude, Gemeinschaft zurück ins Strahlen
Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte spannende Neuigkeiten und exklusive Angebote:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!