Küchentipps für die Verwendung der Brennnessel

Ihr kennt schon die tollen Eigenschaften der Brennnessel, habt aber noch zuviel Respekt vor Ihren Brennnhaaren, dann seid Ihr hier genau richtig. Ich zeige Euch, wie Ihr problemlos die Brennnessel in Eure gesunde Küche mit aufnehmen könnt.

Wie geht es Dir mit der Brennnessel?

Hast Du Dich auch schon oft über die Brennnhaare geärgert und nun ist die Brennnessel so gesund.

Wie kann man sie essen, ohne sie “nur totzukochen” – was – man kann sie auch roh essen

Unmöglich sagst Du?

 

Nein – hier zeige ich Dir, wie Du die wertvolle Brennnessel mit einfachen Tipps und Tricks in Deine gesunde, wilde Küche mit verwenden kannst:

Hier kannst Du auch mein Video dazu ansehen!

 

Wichtig zu wissen ist, dass die meisten Brennhaare auf der Unterseite des Stängels sind

Wenn Du mehr erntest, empfehle ich natürlich Gummi-Handschuhe.

Aber wenn Du nur ein Blättchen oder ein paar wenige für den Salat ernten möchtest, geht das auch gut ohne Handschuhe.

Einfach beherzt  Richtung nach oben zugreifen und ernten.

 

Doch wie geht nun die Zubereitung ohne Brennnhaare:

 

  1. mit dem Wellholz einfach auswellen

 

2. mit heißem Wasser überbrühen – bitte das Wasser nicht wegschütten, sondern trinken als wertvollen Brennnessel-Tee

 

3. in kaltem Wasser einfach 2-3 Stunden stehen lassen

 

 

4. mit Öl einpinseln

 

Mit diesen einfachen Tipps, könnt Ihr die Brennnessel ganz einfach in Eurer Küche zu den Gerichten Eurer Wahl verarbeiten

Viel Spass dabei

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lernen, Spass, Freude, Gemeinschaft zurück ins Strahlen
Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte spannende Neuigkeiten und exklusive Angebote:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!