Bald startet der 4. Onlinekongress: Zähne treffen Herbstfrüchte! 12. - 15.10.2022 - jetzt anmelden >

eingelegte Löwenzahn-Knospen

Der Löwenzahn blüht nun und ist überall zu finden. Jetzt ist auch die richtige Zeit, falls man sich die Knospen einlegen möchte. Viele kennen es schon vom Bärlauch, das geht aber auch wunderbar mit Löwenzahnknospen. Jetzt kann man sie zahlreich und leicht ernten.
Löwenzahnknospen (c) Heike Engel

Der Löwenzahn

wenn ich die­se gel­be Blü­ten sehe jubelt mein Herz. Ich ach­te dar­auf wo sie blü­hen, ob es eine stark gedüng­te Wie­se ist, oder ob es an einer stark befah­re­nen Stra­ße oder an an einer soge­nann­ten “Hun­de­au­führ­stre­cke” ist. Denn der Löwen­zahn liebt Hun­depi­pi und stark gedüng­te Wie­sen und wird groß und kräf­tig. Doch das ist nur wun­der­schön zum Herz­er­freu­en. Wenn ich den Löwen­zahn ern­ten und für mich zube­rei­ten will, suche ich mir bes­se­re Orte wie im eige­nen Gar­ten oder unter Hecken oder am Wald­rand oder in Auwäl­dern. An wun­der­schö­nen Orten ein­fach. Und jetzt ist die bes­te Zeit zum Ern­ten! Der Löwen­zahn beglei­tet uns zwar das gan­ze Jahr, aber jetzt so frisch schmeckt er ein­fach am besten.

Wenn Ihr mehr über den Löwen­zahn erfah­ren möch­tet, könnt Ihr hier nachsehen.

 

Hier zeige ich Euch wie Ihr aus Löwenzahn-Knospen herrliche Antipasti (eine leckere Vorspeise) herstellen könnt:

 

Zutaten:

  • Löwen­zahn­knos­pen
  • Wasser/ Essig je nach Knos­pen­men­ge aber immer 1:3 (zb. 100ml Was­ser zu 300ml Essig)
  • 1 EL Meersalz

 

Zubereitung:

  • Löwen­zahn­knos­pen waschen und mit einem Küchen­tuch trockentupfen
  • mit Meer­salz bestreu­en und 24 Std. ste­hen lassen
  • Knos­pen in Glä­ser geben
  • Wasser/ Essig­was­ser aufkochen
  • über Knop­sen gie­ßen und Glä­ser ganz voll füllen
  • Glä­ser sofort verschließen
  • nach 1–2 Wochen genießbar

Ich wün­sche Euch viel Freu­de mit Euren Kapern. Wenn Euch das Rezept gefällt freue ich mich über Rück­mel­dung von Euch.

Möchtest Du regelmäßig einen Newsletter von mir?

Trage dich hier in meinen Newsletter ein und erhalte leckere Rezepte aus Wildpflanzen, Gedanken rund um Natur, Energie und Seelenarbeit, exklusive Angebote und kostenlosen Zugang zum nächsten OnlineKongress von StrahleMensch

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.