YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Thema: Vom Kräuterweib zur Erdhüterin

Birte Böhnisch

Kräuterexpertin, Kräuterkurs- & Seminarleiterin, Erdenhüterin

Birte Böhnisch, diplomierte Sozialpädagogin und dreifache Mutter, ist seit 30 Jahren fasziniert von der Heil- und Wirkkraft der Wildkräuter. Sie spürte mitten in Berlin den Ruf der Mutter Erde und der Helfer aus dem Grünen Volk. Seit mehr als 20 Jahren gibt sie Heilkräuterkurse, -Seminare, -Führungen, macht rituelle Angebote u.v.m. auf dem habondia-Hof, den sie in der Märkischen Schweiz, 30 km östlich von Berlin, gegründet hat. Mittlerweile hat sich Birtes tiefe Verbindung zur Mutter Erde und ihren Heilpflanzen verwandelt vom Kräuterweib zur Kräuterexpertin und Erdenhüterin. Als diese spinnt sie den Lebensfaden immer weiter und verwebt, verknüpft, vernetzt ihn mit vielen anderen Pflanzen- und Baumwesen, Tieren und Menschen. So ist sie Mitbegründerin des Netzwerkes HeilSame LebensWeisen Märkische Schweiz und wirkt auf dem habondia-Hof mittlerweile mit einem ganzen HeileHaus-Team zusammen. Birte ist jeden Tag glücklich darüber, dass sie ihre Berufung zum Beruf machen durfte. Ein Geschenk der Fülle des Lebens, der Großen Mutter – so empfindet sie es tgl. auf den wilden Wiesen, beim Rühren von Salben, beim Kochen mit Wildpflanzen, in den Kräuter-Seminaren mit vielen Gleichgesinnten, während Zeremonien und Ritualen.
 

Website

Onlinekongress

Heilung durch Mutter Erde

Sei vom 11. – 19. März 2022 mit dabei!