Andreas Bosch

Feu­er­wehr­mann, Ope­ra­ti­on-Mana­ger, Ruten­gän­ger, Selbstständig

Andre­as Bosch begann sei­ne beruf­li­che Kar­rie­re mit der Aus­bil­dung zum Maschi­nen­schlos­ser. Spä­ter absol­vier­te er die Aus­bil­dung zum Berufs­feu­er­wehr­mann und war auch 14 Jah­re als Berufs­feu­er­wehr­mann im Ein­satz­dienst tätig. Durch gro­ße gesund­heit­li­che Pro­ble­me muss­te er sich beruf­lich kom­plett umori­en­tie­ren. Er grün­de­te eine Con­sul­ting Fir­ma mit den Schwer­punk­ten Waren­be­schaf­fung und Trans­port mit dem Focus auf die Insel Mal­ta. Durch einen Zufall bekam er 2014 einen Ver­trag von der Fir­ma Tes­la Motors ange­bo­ten, den Ser­vice für die Super­char­ger in halb Euro­pa durch­zu­füh­ren. Er muss­te noch­mals vie­le Lehr­gän­ge und Prü­fun­gen durch­lau­fen damit er das nöti­ge Rüst­zeug für all die tech­ni­schen Arbei­ten an Hoch­volt­ge­rä­ten beherrsch­te und auch neue Kol­le­gen aus­bil­den konn­te. Danach begann ein neu­er beruf­li­cher Abschnitt. Er arbei­te­te bei diver­sen nam­haf­ten Fir­men in der Elek­tro­mo­bi­li­tät und durch­lief ver­schie­dens­te Spar­ten. Im Jahr 2022 beschloss er dann gut gerüs­tet, noch­mals in die Selb­stän­dig­keit zu gehen. Er grün­de­te die Fir­ma Bosch-E-Mobi­li­ty-Ser­vices GbR und berät nun als zer­ti­fi­zier­ter Dekra Bera­ter gro­ße Fir­men in Sachen E‑Mobilität und über­nimmt auch die kom­plet­te Pla­nung und Ent­wick­lung neu­er Ladein­fra­struk­tur Stand­or­te. Die­ser Wer­de­gang ist nur mit gro­ßem Wil­len und gro­ßer Fle­xi­bi­li­tät möglich. 

Bücher

4. Strahlemensch Onlinekongress

Heilung durch Mutter Erde
Zähne treffen Herbstfrüchte

Sei vom 12. - 15.10.2022 mit dabei!