Normalerweise lässt man die Holunderblüten 2 bis 4 Tage in Zuckerwasser ziehen. Mit dieser Variante habt Ihr innerhalb einer halben Stunde einen heißen Sirup. Welcher mit Eiswürfeln jedoch schnell gekühlt ist.

Rezept drucken
schneller Holunderblütensirup
Portionen
Liter
Zutaten
Portionen
Liter
Zutaten
Anleitungen
  1. Holunderblüten ernten und kurz auf den Tisch ausbreiten, damit Krabbeltiere die Möglichkeit haben das Weite zu suchen
  2. 2 Liter Wasser aufkochen und Holunderblüten zugeben, kurz mitkochen
  3. Zur Seite stellen und 10 Minuten ziehen lassen
  4. währenddessen 3 Zitronen auspressen
  5. Dolden durch ein mit einem Küchentuch (Mulltuch/ Küchenrolle) ausgelegtem Sieb abseihen
  6. Die Flüssigkeit zusammen mit Zitronensaft und Zucker in einen Topf geben und aufkochen (Im TM5: 13 Minuten/ 100 °/ Stufe 1)
  7. Flaschen und Deckel vorbereiten (in heisses Wasser legen)
  8. Abfüllen und kurz auf den Kopf stellen, damit auch wirklich alles was den Sirup verderben könnte, abgetötet ist.
  9. Auskühlen lassen und ab in den Keller. Der Sirup ist ca. für 1 Jahr haltbar
Rezept Hinweise

Wenn Euch das Rezept gefällt tragt Euch doch einfach in meinen Newsletter ein und Ihr verpasst keine Neuigkeiten mehr von mir.

Ihr könnt auch einfach meinen Kanal abonnieren

Herzliche Grüße

Eure Heike

Falls Euch das Thema Wildpflanzen interessiert, empfehle ich Euch folgende zwei Bücher für den Anfang. Man kommt wundervoll in die Materie "Wildpflanzen" hinein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.