Bald startet der 4. Onlinekongress: Zähne treffen Herbstfrüchte! 12. - 15.10.2022 - jetzt anmelden >

UNSORTIERT

Kinder bewerten nicht

wir bewer­ten jeden Tag unzäh­li­ge Male. Dar­aus kann viel Leid ent­ste­hen. Ich möch­te mei­ne Gedan­ken dazu gern mit Euch teilen

Pyrrolizidinalkaloide

Pyr­ro­li­zi­d­i­nal­ka­lo­ide – kurz PA – sind die Stof­fe in Wild­pflan­zen wel­che in Ver­dacht gera­ten sind leber­schä­di­gend zu sein. 

Was machen Erinnerungen mit DIR?

Das posi­ti­ve Poten­ti­al von Erin­ne­run­gen aus­schöp­fen geht eigent­lich ganz ein­fach, man muss nur wis­sen wie. Es gelingt mit Aufmerksamkeit.……

Grünkohl Smoothie

Nichts geht über einen täg­li­chen Wild­pflan­zen-Boos­ter für unse­ren Körper!

Rosskastanie konservieren/ trocknen

Die Ross­kas­ta­nie hat tol­le Wirk­stof­fe, zum einen ent­hält sie Sapo­ni­ne und man kann sie für Wasch­mit­tel und Sham­poos ver­wen­den oder man möch­te die Heil­kräf­te der

Rosskastanien Shampoo selbst gemacht

Es ist gera­de Ern­te­zeit für die tol­len Früch­te des Ross­kas­ta­ni­en­baums. Man kann die Samen für alles Mög­li­che ver­wen­den, zum bas­teln, zum spie­len, zum deko­rie­ren, zum waschen, für die Gesund­heit und auch für die Haare.

Buchweizen – ein Powerpaket!

Die ursprüng­li­chen Anbau­ge­bie­te waren Mit­tel­asi­en. Buch­wei­zen wur­de erst im 12. Jahr­hun­dert in unse­re Gebie­te ein­ge­führt. Im spä­ten Mit­tel­al­ter war Buch­wei­zen ein wich­ti­ges Nah­rungs­mit­tel wur­de jedoch durch den Wei­zen immer wei­ter ver­drängt. Ein­korn und Emmer waren Vor­fah­ren des heu­ti­gen Wei­zens und Din­kels. Heu­te wird meist Wei­zen, Rog­gen und Din­kel für die Bro­ther­stel­lung verwendet.

Neun-Kräuter-Suppe Giersch (c) Heike Engel

Der Giersch – Unkraut oder Superfood

mit dem Giersch möch­te ich Euch heu­te eine wun­der­vol­le Pflan­ze mit wert­vol­len Inhalts­stof­fen vor­stel­len, wel­che gera­de an jeder Ecke aus dem Boden wächst.

Mittelohrentzündung oder Otitis Media – was ist das genau für eine Krankheit und was kann man selbst tun?

Mei­ne klei­ne Toch­ter hat letz­te Woche eine Mit­tel­ohr­ent­zün­dung bekom­men. Es hat sich eine Aus­sen­ohr­ent­zün­dung gleich noch drauf­ge­setzt. Es kam plötz­lich mit hef­tigs­ten Schmer­zen in der Nacht und ich war froh, dass ich gleich wuss­te was zu tun war. Des­halb schrei­be ich für Euch die­sen Arti­kel um Euch auch für den ers­ten Not­fall ein Hand­werks­zeug an die Hand zu geben.